Praxis für Körperarbeit    Andreas Hagen
Andreas Hagen Heilpraktiker
info@hp-hagen.de

Stress und Verspannungen behindern den Energiefluss im Körper und

schwächen die körpereigene Abwehr. Solche Blockaden verursachen

körperliche Beschwerden und beeinträchtigen die Lebensqualität.

                                                                                                                                              
Die hier angebotenen  Behandlungsmethoden entspannen und lösen

strukturelle Verspannungen und Fehlhaltungen auf, der Schmerz läßt nach.

Sie aktivieren und regulieren den Energiefluss im Körper. Der so

angeregte Stoffwechsel stärkt die Selbstheilungskräfte.

 



JOINT RELEASE MASSAGE   (Gelenkmobilisation)

 

Joint Release ist eine Mobilisationstechnik, die direkt mit dem Nervensystem arbeitet.

Jede Körperbewegung kommt von den Gelenken, die oftmals Zonen von Schmerzen,

Verspannungen, energetischen und emotionalen Blockaden sind und den Fluß unserer

Bewegungen einschränken.

Joint Release basiert auf dem Prinzip von passiven Bewegungen. Der Klient bleibt passiv und sein Körper wird bewegt. Durch bewusste, sanfte, wechselnd rhythmische Bewegungen der Gelenke werden unbewusste Haltungs- und Bewegungsmuster bewusst gemacht und können dadurch einfacher und schneller losgelassen werden. Spannungen, die im Muskelgewebe und den Nerven festgehalten werden, können sich so leichter auflösen. Die Körperbewegungen werden leichter, weiter, fließender und anmutiger.
Daraus resultiert mehr Lebensfreude und Selbstwertgefühl, innere Harmonie und Gelassenheit.

 

 „leichter, freier, fließender" durch die Joint Release Massage erkennt das Zentrale Nervensystem eine neue Art der Körperwahrnehmung.

 

Joint Release ist vielfältig einzusetzen und hilft bei:

 

  • Haltungsschäden, Gelenkerkrankungen, neuromuskulären

     Erkrankungen, vegetativen Störungen, Stresserkrankungen

 

  • der Rehabilitation von Wirbelsäulensyndromen, Sportverletzungen,

     Unfallfolgen, Operationen

 

  • der Regulation des Hormonsystems

 

  • MS- und Parkinsonpatienten, die die Joint Release Massage

     wegen ihrer Sanftheit als sehr wohltuend empfinden

 

Die Joint Release Massage ist für Menschen jeden Alters zur Prävention,

begleitenden Unterstützung und Rehabilitation geeignet.

 



Tiefe Bindegewebsmassage

Stress und chronischen Muskelverhärtungen sind die Ursache

für Schmerzen, Verspannungen.

Das den gesamten Körper durchziehende und verbindende

Bindegewebe ist oft verhärtet und unterbricht so denEnergiefluß im Körper.

Mit der Bindegewebsmassage lösen wir diese Verhärtungen

auf, die Energie kann wieder fließen.



Manuelle Lymphdrainage verbessert und beschleunigt den

Lymphfluß. So wird das Stoffwechselgeschehen aktiviert, das 

Immunsystem des Körpers wird stimuliert und beschleunigt.

Gestautes Gewebe wird entstaut und entwässert.                                         

Die manuelle Lymphdrainage ist ein sehr effektives

Ausleitungsverfahren.



Fußreflexzonenmassage

wirkt reflektorisch auf den Körper und seine Organe.

Die dadurch erreichten Körperteile werden aktiviert

und können sich regulieren.



Mit der Dorn-Methode wird die Statik der Wirbelsäule

auf sanfte Weise überprüft und korrigiert.